Anmeldung

Besucherstatistik

445054
Heute30
Gestern160
Diese Woche364
Dieser Monat3092
Insgesamt445054
Gäste derzeit online 35

HALEI und Willkommen in Medebach!

Achtung, öffnet in einem neuen Fenster. PDFDruckenE-Mail

Prinzenpaar übernimmt im Medebacher Karneval das Ruder


Beim traditionellen Feuerwehrball in Medebach wurden Prinz Daniel I. und Prinzessin Christina I. gekrönt. Sie übernehmen jetzt die Geschäfte.hugo-129079054

Die Zeit der Winterruhe in Medebach ist vorbei. Am Samstag
übernahmen beim traditionellen Feuerwehrball Prinz Daniel I. und Prinzessin Christina I. für die Dauer der fünften Jahreszeit die Regierungsgeschäfte. Viereinhalb Wochen vor dem Aschermittwoch begann in Medebach mit dem Kostümball der Feuerwehr, einem Garanten für fröhliche Stunden, die heiße Phase der Narrenzeit. Auch in diesem Jahr entzündete der Löschzug, mit einem spritzig-närrischen Programm ein Feuerwerk der Freude.

Start ins Programm mit imposantem Einmarsch des Elferrates

Nach der Begrüßung der Gäste, zu denen der Elferrat aus Münden und Bürgermeister Thomas Grosche zählten, eröffnete Thomas Just das Spektakel und machte die Bühne frei für den imposanten Einmarsch des Elferrates und der Funkengarde der Karnevalisten Rot-Weiß Medebach. Flankiert wurde das neue Regentenpaar von der 20-köpfigen Prinzengarde, die der Spätschoppen-Club des Prinzen als Bierfässer und deren Frauen als Sektflaschen stellte.

Bürgermeister Grosche bringt das Publikum zum Lachen

Bei der Proklamation überreichte Bürgermeister Grosche dem Prinzenpaar das Narrenzepter, das nach einer lustigen Antrittsrede und dem Ehrentanz die Regentschaft über die Hansestädter bis zum Aschermittwoch antrat. Mit seiner überaus witzigen in Reimform präsentierten Rede stimmte der Bürgermeister das Publikum gekonnt auf einen fröhlichen Abend ein und freute sich darüber, mal aus dem Rathaus rauszukommen und schilderte das Leben dort mit den Worten: „Erbsen zählen, Haare spalten das ganze Jahr sich selbst verwalten. Ja, so ist es auf dem Amt, wer sich bewegt, der wird verdammt.“ Ein weiterer unterhaltsamer Programmpunkt waren die hervorragenden Tanzvorführungen.Nachdem die Funkengarde ihren fantastischen Gardetanz dargeboten hatte, glänzte auch die Minigarde des Kinderprinzenpaares Bastian van Dyck und Greta Hoffmeister, die ihre Rede zuvor fehlerfrei präsentiert hatten, mit ihrem Gardetanz. Eine flotte Showtanzgruppe, die als Bauarbeiter über die Bühne wirbelte, und die allseits beliebten Sirenengirls, die als Schwimmer im Haifischbecken eine tolle und fröhlich Show abzogen, rundeten die Tanzvorführungen ab.

Mit dem Feuerwehrballet bis in den Morgen feiern

Auch das bewährte Feuerwehrballett tanzte sich bereits zum 24.Mal in Folge gekonnt in die Herzen der Zuschauer und trieb diesen die Lachtränen in die Augen. Verdienter Lohn: standing ovations und minutenlanger Applaus. Ebenso hatte Michael Wessing als Dr. Schneideweg von Brüsten bei seiner witzigen und frechen, gekonnt präsentierten Büttenrede viele Lacher auf seiner Seite.Auch flotte karnevalistische Musikstücke, eine Tombola sowie die Kostümprämierung trugen zum Gelingen des Festes bei, bei dem erst in den Morgenstunden die Lichter ausgingen.



 

Achtung, öffnet in einem neuen Fenster. PDFDruckenE-Mail

Sessionseröffnung am 12.11.2016

Am Samstag, 12.November 2016 starten wir in die neue Karnevalssession 2016/2017.
Den Start in die närrische Zeit wollen wir gemeinsam ab 19.11 Uhr bei Pöllmanns, in der alten Kneipe, feiern.
Für die musikalische Unterhaltung ist natürlich genauso wie für das leibliche Wohl gesorgt. 

Wir freuen uns auf alle Karnevalsfreunde - HALEI !



 

Achtung, öffnet in einem neuen Fenster. PDFDruckenE-Mail

Einladung zur Karnevalsnachfeier am 14.05.2016

Hallo liebe Freunde des Medebacher Karnevals,

seit Aschermittwoch sind nun schon viele Tage vergangen.
Es war eine tolle Karnevalszeit. Bei unserer diesjährigen Nachfeier möchten wir diese tollen Tage
noch einmal Revue passieren lassen.
Die Akteure haben für ein schönes Programm gesorgt.

Wir wollen uns bei allen Helfern und Akteuren recht herzlich für ihren Einsatz bedanken.
Doch ohne die fleißigen Hände hinter der Theke, im "Backstage-Bereich", beim Vorbereiten und Einstudieren,
in der Garderobe oder beim Vorbereiten und Aufräumen wäre der Karneval in Medebach nicht durchführbar.

Wir würden uns freuen, wenn wir Euch mit Euren Familien, die während der Karnevalszeit doch einige
Entbehrungen hatten, auf unserer Nachfeier begrüßen dürfen.

Wir laden Euch ein unser Gast zu sein. Für das leibliche Wohl ist bestens gesorgt.

Ort: Grillplatz am Kolpinghaus (Neben-Ausgang Richtung Kirche)
Termin: Samstag, 14. Mai 2016, ab 15.30 Uhr



   

Achtung, öffnet in einem neuen Fenster. PDFDruckenE-Mail

Einsichtige(r) Dieb(e) bringen Banner heimlich zurück

Wir freuen uns euch mitzuteilen, dass wir das wertvolle Banner wieder in unseren Händen halten dürfen. Der hohe öffentliche Druck scheint den/die Dieb(e) zur Einsicht bewegt zu haben. In der Nacht zu Aschermittwoch wurde das Banner heimlich vor der Haustür unseres Kolping-Vorsitzenden abgelegt.

IMG_4014



 

Achtung, öffnet in einem neuen Fenster. PDFDruckenE-Mail

Vereinsbanner entwendet

Am Sonntagabend nach der Sitzung wurde das Banner der Karnevalisten Rot-Weiss Medebach aus dem Kolpinghaus entwendet. Der Fahnenstock wurde Montag früh vor dem kath. Pfarrheim gefunden. Bei dem Banner handelt es sich um ein sehr wertvolles Einzelstück, welches bei der Gründung der Karnevalisten Rot-Weiss Medebach im Jahre 1953 in Handarbeit gefertigt und von Hand bemalt wurde. Sollte es jemandem zufällig in die Tasche gefallen sein, bitten wir den- oder diejenigen, es uns bis Aschermittwoch unversehrt zurück zu geben. Bei Rückgabe bis Aschermittwoch würden wir die Sache auf sich beruhen lassen, denn bis Aschermittwoch verstehen wir jeden Spaß. Danach jedoch werden wir weitere rechtliche Schritte einleiten. Durch Bild- und Videomaterial ist der Personenkreis der Verdächtigen sehr eingegrenzt!!



   

Seite 4 von 8